REGIONALER BESUCHSDIENST

Freiwillige Begleiterinnen und Begleiter

  • 42 Frauen und Männer besuchen regelmässig ältere, kranke oder einsame Menschen im Spital, in Alters- und Pflegeheimen oder zu Hause.
  • 34 Frauen und Männer begleiten Sterbende und ihre Angehörigen im Spital, in Alters- und Pflegeheimen oder zu Hause.
  • Freiwillige Begleiterinnen und Begleiter werden durch Kurse und ein Pflegepraktikum auf ihre Aufgabe vorbereitet und durch Weiterbildung immer wieder auf den neusten Stand gebracht.
  • An regelmässig stattfindenden Supervisiontreffen werden aktuelle Fragen und Probleme gemeinsam diskutiert und aufgearbeitet.
  • Die Mitarbeit der Freiwilligen ist ehrenamtlich.
    Sie stehen unter Schweigepflicht.

Möchten Sie in unserm Freiwilligenteam mitarbeiten und so einen Beitrag zum Wohle Ihrer Mitmenschen leisten? Wir würden uns sehr darüber freuen.
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen unsere Vermittlungsstelle:

079 473 75 33